Nachruf

22.03.2019 -  

Für uns alle unfassbar und plötzlich ist Herr PD Dr. Klaus-Bernhard Roy am 19.3.2019 nach schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren verstorben.

PD Dr. Klaus-Bernhard Roy war seit 1993 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an unserer Fakultät beschäftigt. Zunächst am Institut für Politikwissenschaft, zu dessen Aufbau und Entwicklung er in dessen Gründungszeit maßgeblich beigetragen hat. Später dann am Institut für Gesellschaftswissenschaften, an dem er bis zuletzt sehr engagiert zahlreiche Aufgaben in Forschung, Lehre und Selbstverwaltung wahrnahm. Klaus-Bernhard Roy war ein allseits beliebter Wissenschaftler, der sowohl von Studierenden als auch Kolleginnen und Kollegen äußerst geschätzt wurde. Politikwissenschaftlich hat er sich insbesondere mit dem deutschen Sozialstaat, sozio-ökonomischen und arbeitsmarktpolitischen Fragen sowie dem politischen System Sachsen-Anhalts beschäftigt. Diese Themen vermittelte er bis zuletzt mit viel Engagement den Studierenden, wovon zahlreiche durch ihn betreute Abschlussarbeiten und Promotionen zeugen.

Wir verlieren mit Herrn PD Dr. Klaus-Bernhard Roy einen vorbildlich arbeitenden Kollegen und Wissenschaftler und werden sein Andenken stets in Ehren bewahren.

 

Für das Institut für Gesellschaftswissenschaften und den Bereich Politikwissenschaft

Prof. Dr. Michael Böcher

Letzte Änderung: 02.05.2019 - Ansprechpartner: Webmaster